Hier erfährst du mehr über uns...

„kinderinerfurt“ ist am 1. Juni 2014 online gegangen und seitdem informieren wir über das, was Erfurt zu einer kinder- und familienfreundlichen Stadt macht. Klar, in den vergangenen Jahren waren wir nicht untätig und haben viel dafür getan, die Website weiterzuentwickeln und besser zu machen.

ABER!

Es ist nun an der Zeit aus unserem digitalen Kokon zu kriechen und aller Welt im „richtigen Leben“ zu zeigen, dass unser Herz für Erfurt schlägt. Lange haben wir Ideen gesammelt, haben getüffelt und gegrübelt, wie wir das am besten anstellen können.

Schließlich kam uns die Idee, Lieblingssachen mit dem Schriftzug #erfurterkind zu bedrucken. Alle Artikel sollten die Farbe rot erhalten, klaro ist ja auch die Stadtfarbe. Unsere Kinder überredeten uns zusätzlich die Farbe blau ins Programm aufzunehmen. Gut, dass wir auf sie gehört haben. Im übrigen, sollten Eltern viel öfters dem Instinkt ihrer Kinder folgen.

Bei der Auswahl der passenden Schrift taten wir uns schwer. Was dem einen gefiel, fand der andere unpassend, ein gemeinsamer Nenner war nicht zu finden. Also haben wir es, im wahrsten Sinne des Wortes, selbst in die Hand genommen und unsere eigene Schrift entworfen. Jawohl, wir lieben sie.

Von Anfang an, war es uns wichtig, dass die Artikel in Erfurt hergestellt beziehungsweise veredelt werden. Auch das haben wir geschafft. Wir haben Partner in unserer Stadt gefunden und darauf sind wir besonders stolz.

Und noch was, alle Button sind handgefertigt sogar Opa hat mitgeholfen. Das bunte Button- und Magnetmotiv der Krämerbrücke wurde ebenfalls selbst gemalt, selbstverständlich von einem Erfurter Kind.

Neben dem Schriftzug #erfurterkind gibt es noch unser #thüringerkind. Warum? Weil Erfurt zu Thüringen gehört und wir eben auch leidenschaftlich Thüringer sind.