Fledermäuse – Flugkünstler in Gefahr

Faszinierende Aufnahmen von ganz besonderen Flugkünstlern zeigt das Naturkundemuseum Erfurt. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Stiftung Fledermaus präsentiert es die Sonderausstellung „Fledermäuse – Geheimnisvolle Jäger der Nacht“ mit Fotos von Dr. Christoph Franz Robiller.

Sonderausstellung zu 10 Jahren Stiftung Fledermaus

22. März bis 25. August 2019

Anlässlich des 10jährigen Bestehens der „Stiftung Fledermaus Thüringen“ zeigt das Naturkundemuseum Erfurt eine eindrucksvolle Fotoausstellung über die nächtlichen Fluggeister, die alle kennen, aber kaum einer je sieht.
Die vom bekannten Erfurter Naturfotografen Franz Christoph Robiller eindrucksvoll eingefangenen Momente aus dem Leben der Fledermäuse gewähren Einblicke in Flugakrobatik, Lebensweise und Biologie.
Die Ausstellung stellt nicht nur eine ungewöhnliche Säugetierordnung vor, sondern auch die Ziele der Stiftung Fledermaus Thüringen, die seit 10 Jahren erfolgreich zum Schutz und Erhalt dieser Tiere arbeitet. Den Besucher erwarten großartige und großformatige Fotos von den „Geistern der Nacht“.

Naturkundemuseum Erfurt
Große Arche 14
99084 Erfurt

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: